FAU aktuell

Bezahlte Praktika und Studium in Pilsen bzw. Prag – bis 20.6.

Ein 5-monatiges bezahltes Praktikum in einem abwechslungsreichen und kreativen Umfeld in Pilsen und die gleichzeitige Möglichkeit zum Studium an der örtlichen Universität ..

.. das bieten die Praktikumsstipendien der GFPS und dem Deutsch-Tschechische Zukunftsfond in Zusammenarbeit mit Pilsen2015 (Europäische Kulturhauptstadt 2015) und TANDEM Pilsen (Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch). Die Bewerbungsfrist wurde noch einmal bis zum 20. Juni verlängert.

Das Praktikum verläuft parallel zum Wintersemester von Anfang Oktober 2013 bis Ende Februar 2014. Die Arbeitszeit umfasst 24 Stunden pro Woche. Zusätzlich werden die PraktikantInnen an der Westböhmischen Universität Pilsen eingeschrieben und haben so wie auch Erasmusstudenten die Möglichkeit Prüfungsleistungen zu erbringen und am Tschechischsprachkurs teil zunehmen.

Das Stipendium umfasst eine kostenlose Unterkunft im Wohnheim, 180 Euro monatlich und Betreuung vor Ort.

Sowohl das Praktikum bei Pilsen2015 als auch bei TANDEM findet im Bereich des Projektmanagement statt. In einem Abwechslungsreichen Umfeld werdet ihr die Arbeit und das Netzwerk der lokalen Kulturschaffenden Szene von der Basis bis in die Verwaltung kennen lernen. Eigene Initiativen im Rahmen des Praktikums sind ebenfalls gefragt. Diese lassen sich im Umfeld von TANDEM bereits mit geringen Tschechischkenntnissen verwirklichen. Bei Pilsen2015 sind erweiterte Sprachkenntnisse im Arbeitsalltag stärker von Vorteil.

Eine Bewerbung auf beide Stellen ist möglich. Erfahrungsgemäß ist die Chance ein Praktikumsstipendium zu erhalten, angesichts der Bewerberzahlen, relativ hoch. Die Auswahl der Bewerber wird von den Praktikumsstellen getroffen.

Weiter Informationen können hier entnommen werden:

Pilsen2015: http://www.gfps.org/termine/2013/stipendien-ss-2

TANDEM: http://www.gfps.org/termine/2013/stipendien-ss-3

 

Mehr Informationen zum Praktikumsstipendium in Prag im internationalen Handel als Export-Beauftragter bei Fermat Group, a.s. – renommierter tschechischer Hersteller für Werkzeugmaschinen – gibt es hier. http://www.gfps.org/termine/2013/stipendien-ss

Die Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf) sowie Fragen richten sich an Petra Krupicková (GFPS-CZ/Stipendiatenbetreuerin) petra.krupickova@gfps.cz

IBSocial

International Day