Navigation

Infos zum WISO-Bewerbungsverfahren für 2021/22

Die Bewerbungsdeadline für 2021/22 endet am 10.  Dezember 2020, 12.00 Uhr

Die Abgabe der Bewerbungsmappen kann erfolgen:

  • persönlich im Büro LG 2.232
  • Abgabe in der Poststelle der WiSo
  • Versand per Post an unsere Adresse, Lange Gasse 20
  • oder: in begründeten Ausnahmefällen elektronisch als pdf-Dossier

Ab Januar 2021 laufen die Auswahlgespräche bei den jeweiligen Programmbetreuern. Bei Rückfragen zu Einladungen/ Terminen bitte direkt dort nachfragen.
Je nach aktueller Lage werden die Gespräche persönlich oder virtuell stattfinden.

Ab Mitte März werden die restlichen Plätze erneut ausgeschrieben.

Hier gehts zur Bewerbungsseite


please click here for the english versionUK

Foto 1

Wenn es mit einem Platz an einer WiSo-Partneruni nicht geklappt hat, bleiben drei alternative Möglichkeiten:

eigeninitiierte Freemover – Bewerbungen oder

Restplätzevergabe im Frührjahr 2021 oder

Bewerbung für FAU-weite Direktaustauschplätze (Asien, Lateinamerika) über Referat für Int. Angelegenheiten Erlangen/ S-INT)

Dies gilt auch und insbesondere für Studierende mit verpflichtendem Auslandsaufenthalt BA IBS, Master IIS). Wenn Sie Informationen brauchen, nutzen sie bitte die Angeote unseres Büros (Infothek, Website, Sprechzeiten, persönliche Beratung)

Alle Bewerbungen sind beim Büro für Int. Beziehungen in PAPIERFORM (Klarsichtmappe o.ä.) abzugeben.
Elektronische Dossiers werden nur in absoluten Ausnahmefällen akzeptiert.
Die auf dem Formular beschriebenen formalen und inhaltlichen Vorgaben sind unbedingt einzuhalten. Bei Unklarheiten bezüglich der speziellen Anforderungen eines Hochschulbetreuers bitte direkt den zuständigen Assistenten am LS fragen.

Bitte nach Möglichkeit Klarsichtmappen verwenden, Bewerbungsformular oben, dann Motivationsbrief, dann restliche Unterlagen.

Im Büro können solche Mappen kostenlos mitgenommen werden (solange Vorrat reicht)